Energiespartipps

 

Hier ein paar Tipps zum leichten Energiesparen.

 

1. Heizkörper Thermostate bei Abwesenheit über ein paar Stunden nicht komplett  ausstellen oder auf Sternchen (Frostschutz) stellen. Thermostate auf 1 oder 2 stellen, da somit die Wände sowie Möbel usw. nicht soviel gespeicherte Energie  an den Raum abgeben und diese im nachinein nicht wieder zusätzlich eingebracht werden muss.

 

2. Bei Kombi-Thermen Warmwasser nicht auf maximal Leistung stellen sondern ein wenig tiefer um weniger Energie zum erwärmen des Wassers z.B beim Händewaschen  zu benötigen. Leistung nur höher stellen zum Duschen/Baden oder ähnlichem.

 

3. Heizkörperthermostate nicht komplett aufdrehen z.B Einstellung 5 da der Heizkörper auch auf Einstellung 3 die komplette Wärme liefert.

Die Einstellungszahlen bedeuten bei einem Thermostat nur das der Heizkörper bei einer bestimmten Raumtemperatur aufhört zu "heizen".

Einstellung 1 ca 18°C

    "            2 ca 20°C

    "            3 ca 22°C

    "            4 ca 24°C

    "            5 ca 26°C Raumtemperatur 

 

KonegenTGA Fachpartner der Wolf Gmbh